Suchen

Nahtlose Integration in Hadoop, NoSQL und Streamverarbeitung CSC verspricht fixen Erkenntnisgewinn mit Big-Data-Plattform

| Redakteur: Nico Litzel

CSC erweitert das Portfolio um ein „As-a-Service-Angebot“, das Unternehmen in die Lage versetzen soll, das Potenzial von Big Data schneller, effizienter und sicherer nutzen zu können.

Mithilfe des Angebots „Big-Data-Plattform-as-a-Service“ erhalten Unternehmen CSC zufolge Erkenntnisse aus Daten innerhalb von 30 Tagen – auch in den komplexesten hybriden Umgebungen.
Mithilfe des Angebots „Big-Data-Plattform-as-a-Service“ erhalten Unternehmen CSC zufolge Erkenntnisse aus Daten innerhalb von 30 Tagen – auch in den komplexesten hybriden Umgebungen.
(Bild: CSC)

CSC baut das Open-Source-Angebot im Bereich Big-Data-Plattform-as-a-Service (BDPaaS) um neue Sicherheits-, Compliance- und Dateninfrastrukturtechnik sowie Cloud-Dienste aus. Nach Angaben von CSC unterstützt BDPaas viele Architekturen und erlaubt dadurch Unternehmen einen Start in 30 Tagen.

BDPaaS wurde zur Unterstützung des „As-a-Service“-Angebots auf mehreren Cloud-Infrastrukturen einschließlich Amazon, CSC Cloud Solutions, Red Hat Open Stack und der privaten Cloud von VMware vSphere entwickelt. Das ermöglicht flexible Einsatzmodelle innerhalb von Kunden-Rechenzentren sowie Rechenzentren von Drittanbietern, verspricht CSC. Mit dem BDPaaS von CSC sind Kunden auch in der Lage, die „ServiceMesh Agility Platform“ wirksam einzusetzen, die Cloud-Management, Governance und Sicherheit über öffentliche, private und hybride Clouds ermöglicht.

BDPaaS von CSC bietet Batch-Analysen, fein-granulare und interaktive Analysen sowie Echtzeit-Streaming-Analysen. Neben einer Reihe von verbesserten Next-Generation-Architekturen für IBM, SAP, Oracle und Teradata ist sie nach Angaben des Unternehmens das einzige „As-a-Service“-Angebot, das sich nahtlos in Hadoop, Ad hoc Query und Streaming-Analysen integrieren lässt und damit hohe Volumen, hohe Geschwindigkeiten sowie jede Art von Daten unterstützt.

„CSC ist einzigartig positioniert, um mit Hilfe von Predictive Analytics wertvolle Erkenntnisse aus internen und externen Daten ziehen zu können, um so Customer Intelligence, Produktinnovation, Risiken und Betriebseffizienzen besser managen zu können,“ sagt Jim Kaskade, Vice President und General Director Big Data & Analytics von CSC. „Kunden können ihre Kosten im Vorfeld minimieren sowie existierende technologische Investitionen nutzen, ohne dabei Time-to-Market-Aufträge opfern zu müssen.“

Claus Schünemann, Vorsitzender der Geschäftsführung von CSC in Zentral- und Osteuropa, ergänzt. „Das Wesentliche ist, dass wir unseren Kunden helfen, die Leistung und das Potenzial von Big Data schneller, effizienter und sicherer zu nutzen. Insbesondere die Branchen Gesundheitswesen, Versicherungen, Finanzindustrie, Handel, Konsumgüter und Fertigungsindustrie können vom BDPaaS von CSC profitieren.“

(ID:42829906)