Weiteres

Hitachi Vantara stellt Pentaho 8.2 vor

Nahtlose Datenintegration

Hitachi Vantara stellt Pentaho 8.2 vor

Mit dem Release 8.2 bringt Hitachi Vantara seine Datenintegrations- und Analyseplattform Pentaho auf den neuesten Stand. Zu den Neuerungen zählt ein verbessertes Zusammenspiel mit dem Produktportfolio des Herstellers. lesen

Die Datenlandschaft verändert sich

Prognosen für 2019 von Wolfgang Huber, Cloudera

Die Datenlandschaft verändert sich

2018 war ein Jahr der grundlegenden Veränderungen. Basis dafür waren die Auswirkungen von Datenmanagement und -analyse und natürlich auch die DSGVO. Wolfgang Huber von Cloudera blickt zurück und gibt einen Ausblick auf vier wichtige Technologiebereiche. lesen

Cloudera und Hortonworks schließen Fusion ab

Zusammenschluss vollzogen

Cloudera und Hortonworks schließen Fusion ab

Die beiden Datenspezialisten Cloudera und Hortonworks haben ihre Fusion erfolgreich vollzogen. Gemeinsam wollen die Unternehmen eine Enterprise Data Cloud vom Edge bis hin zu Künstlicher Intelligenz (KI) entwickeln. lesen

Thomas Timm will neue Teradata-Strategie umsetzen

Cloud und Mittelstand

Thomas Timm will neue Teradata-Strategie umsetzen

Der Analytics-Spezialist Teradata hat dem deutschen Markt einen eigenen Country Manager spendiert. Bisher hatte Sascha Puljic diese Aufgabe erfüllt – zusätzlich zu seinen Pflichten als Manager für Zentraleuropa, Großbritannien und Irland (CEUKI). Jetzt kümmert sich der langjährige Teradata-Executive Thomas Timm exklusiv um die deutschen Kunden. Hier verrät er, was ihm dabei wichtig ist. lesen

Das sind die BI-Trends 2019

Prognose von Tableau

Das sind die BI-Trends 2019

Tableau Software hat gemeinsam mit Experten die wichtigsten Trends für den diesjährigen Business-Intelligence-Markt (BI) zusammengestellt. Neben technologischen Aspekten stehen dabei auch ethische Fragen im Umgang mit Daten und Analytics stärker im Fokus. lesen

Daten sind die neue Leitwährung

Kommentar von Sunil Senan, Infosys

Daten sind die neue Leitwährung

Mitte der Neunziger Jahre gewann das Internet an Popularität. Diese neue Technologiewelle vernetzte Unternehmen, Verbraucher, Mitarbeiter und Bürger in einer Art und Weise, die zuvor nicht möglich war. Seitdem entstanden eine Vielzahl von E-Commerce-, B2B-, B2E (Business-to-Employee)-, G2C (Government-to-Citizen)-Portalen sowie das Internet der Dinge (IoT). Damit wurde das Internet zu einer Art Leitwährung des neuen digitalen Zeitalters. lesen

Was bringt das neue Jahr?

Red-Hat-Manager zu den Trends 2019

Was bringt das neue Jahr?

KI & ML, Edge Computing, Automatisierung und die Rolle der Telcos sind die Themenkomplexe, die DataCenter-Insider aus dem Fundus an Vorhersagen für 2019 aus dem Hause Red Hat ausgewählt hat, um einen Eindruck zu vermitteln, womit sich die Community beziehungsweise die Kundschaft des Unternehmens sich beschäftigt oder auch beschäftigen muss. lesen

2019 bringt mehr Daten, mehr Clouds und mehr Anforderungen an die IT

Dell Technologies prognostiziert

2019 bringt mehr Daten, mehr Clouds und mehr Anforderungen an die IT

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Augmented und Virtual Reality, Cloud Computing sowie 5G zählen für Dell Technologies zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien, mit denen Unternehmen im Jahr 2019 die Digitale Transformation vorantreiben. lesen

Warum Self-Service Analytics nur eingeschränkt zu empfehlen ist

Kommentar von Merten Slominsky, MicroStrategy

Warum Self-Service Analytics nur eingeschränkt zu empfehlen ist

Wann haben Sie zuletzt Beethovens 9. Sinfonie selbst gespielt? Gar nicht? Die Frage mag irritieren, ist aber leicht zu beantworten. Wer klassische Musik genießen möchte, kauft sich entweder die CD oder ein Ticket fürs Konzerthaus. Anders ist es bei der Datenanalyse. Self-Service Analytics heißt der Trend, bei dem jeder Mitarbeiter zum BI-Experten ernannt wird. Mit teilweise erheblichen Nachteilen für Unternehmen. lesen

Advanced-Analytics-Initiativen kommen nur langsam voran

Anwenderbefragung des BARC

Advanced-Analytics-Initiativen kommen nur langsam voran

Laut einer aktuellen Anwenderbefragung des Business Application Research Centers (BARC) kommen Initiativen zu Advanced Analytics nur schleppend voran. Bereits bestehende Projekte reifen allerdings deutlich. lesen