Alle Fachbeiträge

Datenströme analysieren mit SAMOA

Scalable Advanced Massive Online Analysis

Datenströme analysieren mit SAMOA

Apache SAMOA ist eine Plattform für das Mining großer Datenströme. Die Lösung bietet eine Sammlung von verteilten Streaming-Algorithmen für die gängigsten Data-Mining- und Machine-Learning-Aufgaben. lesen

Sensoren gegen den Parkplatzfrust

Smart City

Sensoren gegen den Parkplatzfrust

Die Parkplatzsuche entwickelt sich im urbanen Raum zunehmend zu einem kritischen Faktor für Mensch und Umwelt. Mit einem sensorbasierten, intelligenten Parkleitsystem kann die Situation entschärft werden. lesen

Intelligente KI beginnt mit intelligenten Daten

Kommentar von Oliver Schröder, Informatica

Intelligente KI beginnt mit intelligenten Daten

Ausnahmsweise ist der Hype um eine Technologie einmal gerechtfertigt. Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potenzial, alles zu verändern: die Art und Weise, wie wir arbeiten, wie wir leben, wie wir Entscheidungen treffen und sogar, wie wir die menschliche Natur verstehen. lesen

Der Digital Twin in der Smart Factory

Kommentar von Vincent Ohana, Reply

Der Digital Twin in der Smart Factory

Mit Industrie 4.0 hat eine neue Ära in der Fertigung begonnen. Die Einführung kognitiver und intelligenter Prozesse treibt dabei die digitale Transformation des verarbeitenden Gewerbes mit einer Fülle an Optimierungsmöglichkeiten voran – die Fertigungsprozesse werden immer digitaler und automatisierter. Dies wiederum bringt neue Herausforderungen mit sich. Genau hier setzt das Konzept des Digital Twin an. lesen

Digitalisierte Probenaufarbeitung für die Einzelzellenanalyse

Personalisierte Medizin

Digitalisierte Probenaufarbeitung für die Einzelzellenanalyse

Die personalisierte Medizin ist eine Schlüsseltechnologie unseres Jahrhunderts. Sie nutzt Ansätze wie die Einzelzellenanalyse, z.B. das Next-Generation-Sequencing. Auch wenn die Prozessschritte dabei sehr unterschiedlich sind, beginnen die meisten Technologien mit einem gemeinsamen Ausgangsmaterial: einzelnen Zellen. lesen

5 Hürden bei der Datenintegration und bewährte Lösungen

Kommentar von Stefan Müller, IT-Novum

5 Hürden bei der Datenintegration und bewährte Lösungen

Unternehmen, die ihre Daten nicht für die Geschäftsausrichtung nutzen können, werden dem Wettbewerbsdruck nicht standhalten können. Doch Daten liegen in unterschiedlichen Formaten vor und an verschiedensten Stellen im und außerhalb des Unternehmens. Zudem sind oft nur zu einem geringen Grad miteinander verknüpft. Dabei ist eine tiefgehende Datenintegration die zwingende Voraussetzung, um Daten sinnvoll zu nutzen lesen

IoT-Events im September 2019

Veranstaltungskalender

IoT-Events im September 2019

Nach der Sommerpause ist der Kalender wieder vollgefüllt mit einer Vielzahl an Events, Messen und Kongressen zu den verschiedensten Themen rund um das Internet of Things und Industrie 4.0. lesen

Fünf Schritte auf dem Weg zur digitalen Business Transformation

Kommentar von Oliver Schiffers, Publicis Sapient

Fünf Schritte auf dem Weg zur digitalen Business Transformation

Einer der Haupttreiber in der digitalen Business Transformation von Unternehmen ist die Datenstrategie. Wurde diese in der Vergangenheit durch rasante Entwicklungen in den Bereichen data-driven Business und Data Economy beeinflusst, steht heute ganz klar der Kundennutzen im Vordergrund. lesen

Der Ingenieur der Zukunft muss smarter sein als die Maschinen, mit denen er arbeitet

Fachkräfte

Der Ingenieur der Zukunft muss smarter sein als die Maschinen, mit denen er arbeitet

Obwohl Deutschland nicht mit einem bundesweiten Fachkräftemangel zu kämpfen hat, sind in einigen Branchen wie MINT und Gesundheitswesen viele Stellen unbesetzt. Die Rekrutierung von Fachkräften stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. lesen

Die oder der Künstliche Intelligenz?

Studienergebnisse

Die oder der Künstliche Intelligenz?

Im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2019 – Künstliche Intelligenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat sich die Gesellschaft für Informatik e.V. mit einer eher ungewöhnlichen Fragestellung beschäftigt: Nehmen die Deutschen KI eher als weiblich oder männlich wahr? lesen