Suchen

Business Intelligence Software erweitert Combit veröffentlicht Report Server Version 2.0

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit der aktuellen Version 2.0 hat Combit das jüngste Release seiner BI Software Report Server vorgestellt. Zahlreiche Neuerungen sollen den Umgang mit Big Data weiter erleichtern.

Firmen zum Thema

Der Combit Report Server steht nun in Version 2.0 bereit.
Der Combit Report Server steht nun in Version 2.0 bereit.
(Bild: Combit)

Der Combit Report Server 2.0 bringt eine Reihe an neuen Funktionen mit. Individuell definierbare Berichtsparameter ermöglichen nun unterschiedlichste Auswertungen innerhalb eines Berichts. Für diesen Vorgang waren bisher mehrere Berichtsvorlagen nötig. Ebenfalls neu ist die Berichtselemente-Funktion, die eine zentrale Ablage für häufig wiederkehrende Elemente bildet.

Funktionsumfang erweitert

Zudem hat Combit die Vorschau für Mobilgeräte und Browser optimiert. Sie bietet nun auch zusätzliche interaktive Funktionen, wie etwa intuitives Sortieren oder ausklappbare Bereiche. Die Exportformate wurden ebenfalls erweitert. Gleiches gilt für Datenquellen, die nun auch beispielsweise Google BigQuery und Google Sheets umfassen. Eine detaillierte Liste aller Neuerungen ist auf der Combit-Homepage verfügbar.

Erfolg mit Garantie

Der Report Server wird in zwei Edition ab 2.915 Euro für eine Serverlizenz inklusive fünf Benutzern angeboten. Zudem bietet Combit eine Erfolgsgarantie: „Wir sind von der Leistungsfähigkeit unseres Produkts überzeugt und sicher, dass auch unsere Kunden schnell damit zum Erfolg kommen. Daher bieten wir eine Garantie: Sollten sie nicht innerhalb von drei Monaten vom Combit Report Server überzeugt sein, bekommen sie ihr Geld zurück“, erklärt Entwicklungsleiter Alexander Horak.

(ID:43375506)