Suchen

Kooperation vereinbart Board optimiert Vertriebssteuerung bei BASF

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Der Analytics- und BI-Spezialist Board International hat eine strategische Zusammenarbeit mit der BASF-Division Agricultural Solutions vereinbart. Ziel der Kooperation ist die Optimierung vertrieblicher Prozesse und Verfahren.

Firmen zum Thema

Board kooperiert ab sofort mit BASF Agricultural Solutions.
Board kooperiert ab sofort mit BASF Agricultural Solutions.
(Bild: BASF)

BASF Agricultural Solutions kann im Rahmen der Vereinbarung weltweit auf Boards Entscheidungsfindungsplattform zugreifen und damit Preismanagement, Planung und Forecasting abwickeln. Dies soll auch Vertragsverhandlungen transparenter, strukturierter und planbarer gestalten.

Verlässliche Datengrundlage

Board führt dazu relevante Daten und Kundeninformationen aus den ERP- und CRM-Systemen von BASF zusammen, um eine akkurate Grundlage für detaillierte Simulationen zu bilden. Auf dieser Basis sollen sich dann unterschiedliche Szenarien bewerten lassen, wie beispielsweise verschiedene Preisoptionen für Kunden. Die Implementierung der Board-Plattform erfolgt mit Unterstützung der SDG consulting AG. Der weltweite Rollout ist bereits im Gange.

„Wir sehen in der weltweiten Zusammenführung der Vertriebssteuerung auf einer einheitlichen Plattform viele Vorteile für das Unternehmen: angefangen bei einem Single Point of Truth, der Transparenz über die weltweite Preisgestaltung bietet, bis hin zur Verschlankung der Prozesse und wesentlichen Einsparungsmöglichkeiten“, erklärt Ansgar Eickeler, General Manager DACH, BeNeLux & Eastern Europe von Board.

(ID:46904101)