BMBF und BMWi laden zum Event

Big Data Days starten im April in Berlin

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Im April finden die Big Data Days 2018 statt.
Im April finden die Big Data Days 2018 statt. (Bild: Screenshot / Big Data Days)

Am 11. und 12. April finden in Berlin die Big Data Days 2018 statt. Auf dem Programm der Veranstaltung stehen Diskussionen rund um gesellschaftliche, wirtschaftliche und wissenschaftliche Fragen zu Big Data.

Zu den Fragestellungen des Events zählt unter anderem, welchen gesellschaftlichen Nutzen Big Data entfalten kann und welche Herausforderungen damit verbunden sind. Zudem wird diskutiert, wie sich aktuelle Smart-Data-Technologien mit rechtlichen Vorgaben vereinen lassen. Zu den weiteren Themen zählen auch die Chancen für den Wirtschaftsstandort Deutschland, die sich durch eine moderne Datenökonomie ergeben. Außerdem zählen die neuen Möglichkeiten auf der Agenda, die Big Data für Wirtschaft und Wissenschaft und damit auch für die Gesamtgesellschaft bereit hält.

Umfangreiches Programm

Die Big Data Days 2018 werden gemeinsam vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) veranstaltet. Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm bietet sich auch genug Gelegenheit für ausgiebiges Netzwerken. Das Event findet am ersten Tag zunächst in den Räumlichkeiten des BMBF statt. Danach geht es am Abend zum Smart Data Forum, das im Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut untergebracht ist. Der zweite Veranstaltungstag wird wiederum im BMBF abgehalten. Detaillierte Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit sind auf der Website der Big Data Days zu finden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45218114 / Best Practices)