Suchen

Finanzierungsrunde abgeschlossen BI-Spezialist Pyramid erhält hohes Investment

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Pyramid Analytics hat eine Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Der Business-Intelligence-Spezialist erhält 30 Millionen US-Dollar, die von Viola Private Equity und Sequoia Capital stammen.

Der BI-Experte Pyramid Analytics hat neue Investoren gefunden.
Der BI-Experte Pyramid Analytics hat neue Investoren gefunden.
(Bild: Pyramid Analytics)

Das neue Kapital will Pyramid nutzen, um das Personal aufzustocken, strategische Partnerschaften zu vertiefen, die Bemühungen des Channel-Ecosystems voranzutreiben sowie die Marktdurchdringung in Schlüsselsegmenten zu verbessern und zu erweitern. „Das anhaltende Vertrauen von Investoren in Pyramid Analytics bestätigt uns darin, dass wir eine große Lücke im BI-Markt schließen, indem wir großen Unternehmen gesteuertes Data Discovery bieten“, erklärt Omri Kohl, Mitgründer und Geschäftsführer von Pyramid Analytics. „Diese Finanzierung erlaubt es uns weiter zu expandieren und das wachsende Interesse an unserer Plattform zu nutzen”, ergänzt er.

Erfolgreiche BI-Plattform

Die Plattform von Pyramid Analytics ermöglicht robuste, geregelte Data Discovery. Self-Service-Datenanalyse und Visualisierung werden über eine cloudbasierte Architektur realisiert. Auf diese Weise lassen sich Erkenntnisse innerhalb eines Unternehmen schnell und unter Berücksichtigung von Data Governance, Security Scaling und Performance teilen. Der Abschluss der Finanzierungsrunde ist ein weiterer Erfolg in diesem Jahr für Pyramid: Erst im Juli konnte das Unternehmen seine strategische Partnerschaft mit Microsoft erweitern. Zudem lobten Analysten mehrfach die Fortschritte bei Kundenzufriedenheit, Leistungsfähigkeit und Wettbewerbsposition.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43753796)