Elke Witmer-Goßner ♥ BigData-Insider

Elke Witmer-Goßner

Redakteurin
CloudComputing-Insider.de

Artikel des Autors

Das Prinzip „Euro-Palette“ als Basis für einen freien europäischen Cloud-Binnenmarkt.
Initiativen zur Standardisierung industrieller Cloud-Angebote

Smart Factory und die nahtlose Kommunikation

Die Hannover Messe 2019 hat es eindrucksvoll gezeigt: Unternehmen, insbesondere die großen Konzerne, vernetzen und digitalisieren, was das Zeug hält. Mit der zunehmenden Digitalisierung als Basis für erfolgreiche Industrie-4.0-Projekte mit ihren Kerntechnologien IoT und KI verdeutlicht sich: Es ist höchste Zeit für technische Standardisierungen und die Schaffung neuer politischer wie wirtschaftlicher Rahmenbedingungen für das nahtlose Zusammenspiel von IT-Lösungen im globalen Markt.

Weiterlesen
Tatsuya Tanaka, Präsident Fujitsu, vor vollem Haus beim jährlichen Kunden- und Partnergroßevent.
Fujitsu Forum 2017

Der Mensch im Mittelpunkt der Innovationen

Wenn Fujitsu ruft, kommen immer viele: Dieses Jahr konnte der japanische IT-Riese über 12.000 Teilnehmer aus mehr als 3.000 Unternehmen und 87 Ländern zum Fujitsu Forum 2017 in München begrüßen, etwa die Hälfte kam aus Deutschland. Und wie in den Jahren zuvor, stand auch heuer die digitale Transformation von Unternehmen im Fokus.

Weiterlesen
Vereinheitlichung: Snowflake bietet cloud-basierte Data-Warehouse-Dienste zur Analyse von Unternehmensdaten an, indem eine Vielzahl unterschiedlicher Workloads auf einer einzigen Plattform unterstützt werden.
Start-up und Börsenstar

Die Daten-Cloud „Snowflake“

Schluss mit den Daten-Silos, weg mit den Duplikaten! Schluss mit Problemen der Parallelität, her mit bedarfsgerechter Ressourcenzuweisung und blitzschnellen Zugriffen auf eine einzige Datenplattform! Das cloud-basierte Data Warehouse Snowflake möchte die Unternehmens-IT im Sturm erobern. Ein neuartiger Ansatz und eine einzigartige Architektur sollen es möglich machen.

Weiterlesen
Mit Cloud for Analytics hat SAP eine mächtige Lösung für Reporting, Analyse, Planung und Vorhersage auf Lager.
SAP Cloud for Analytics

Einfache Analysen aus der Cloud erstellen

Mit SAP Cloud for Analytics stellt SAP Software-as-a-Service-Dienste für die Analyse aus der Cloud ihren Kunden als eigenständige Plattform zur Verfügung. Cloud for Analytics basiert auf der SAP HANA und nutzt die entsprechende Cloud-Plattform. Über eine einfach zu bedienende Oberfläche sollen Anwender mit dem SaaS-Dienst effizient Berichte erstellen können.

Weiterlesen
Das Prinzip „Euro-Palette“ als Basis für einen freien europäischen Cloud-Binnenmarkt.
Initiativen zur Standardisierung industrieller Cloud-Angebote

Smart Factory und die nahtlose Kommunikation

Die Hannover Messe 2019 hat es eindrucksvoll gezeigt: Unternehmen, insbesondere die großen Konzerne, vernetzen und digitalisieren, was das Zeug hält. Mit der zunehmenden Digitalisierung als Basis für erfolgreiche Industrie-4.0-Projekte mit ihren Kerntechnologien IoT und KI verdeutlicht sich: Es ist höchste Zeit für technische Standardisierungen und die Schaffung neuer politischer wie wirtschaftlicher Rahmenbedingungen für das nahtlose Zusammenspiel von IT-Lösungen im globalen Markt.

Weiterlesen
Mit Containertechnologie, Migrationscode und Technologieplattformen lassen sich auch Analytics-Anwendungen unproblematisch in die Cloud verlagern.
Wieso, weshalb, warum - und wie?

Die Cloud-Migration von Analytics

Immer mehr Geschäftsanwendungen wandern in die Cloud. Die Vorteile liegen auf der Hand: Agilität, frei skalierbare Leistung und Kosteneffizienz. Viele Cloud-Migrationen scheitern jedoch daran, das volle Potenzial dieser Bereitstellungsform zu erschließen. Um Performance und Mehrwert von Anwendungen in der Cloud zu maximieren, müssen Unternehmen alle Optionen abwägen und den für die konkrete Situation passenden Ansatz finden.

Weiterlesen
ERP ist von zentraler Bedeutung für Unternehmen, doch viele Anwender sind von der Leistung dieser Systeme enttäuscht und beurteilen aktuelle Lösungen allenfalls mit „adäquat“.
Moderne ERP muss Mobilität, soziale Kommunikation und Cloud können

Anwender sind enttäuscht von der Leistung ihrer ERP-Systeme

Dass es mit der Zufriedenheit bei Anwendern von ERP-Systemen nicht so weit her ist, zeigen zwei aktuelle Studien, die von der Epicor Software Corporation bzw. der Trovarit AG beauftragt und deren Ergebnisse jetzt veröffentlicht wurden. Beide Erhebungen geben ein Stimmungsbild weltweiter bzw. europäischer ERP-Anwender wieder, das die Anbieter dieser Systeme nicht unbedingt erfreuen wird.

Weiterlesen
Tatsuya Tanaka, Präsident Fujitsu, vor vollem Haus beim jährlichen Kunden- und Partnergroßevent.
Fujitsu Forum 2017

Der Mensch im Mittelpunkt der Innovationen

Wenn Fujitsu ruft, kommen immer viele: Dieses Jahr konnte der japanische IT-Riese über 12.000 Teilnehmer aus mehr als 3.000 Unternehmen und 87 Ländern zum Fujitsu Forum 2017 in München begrüßen, etwa die Hälfte kam aus Deutschland. Und wie in den Jahren zuvor, stand auch heuer die digitale Transformation von Unternehmen im Fokus.

Weiterlesen
Die Finanz- und Controlling-Software von Seneca ist ab sofort über das Exact Online App Center verfügbar.
Seneca neu im App Center

Exact Online um Cloud-BI erweitert

Exact erweitert seine cloud-basierte Unternehmenssoftware Exact Online um die Partnerlösung „Seneca Controlling“ für Finanzen und Controlling. Damit sollen Anwender von erweiterten Möglichkeiten bei Finanz- und Liquiditätsrechnung, Planungen, dynamischen Berichten und Analysen profitieren.

Weiterlesen
Nachbericht zur Personal2014 Süd

Industrie 4.0 und die Digitalisierung der Arbeitswelt

Das Internet und moderne Technologien prägen unter dem Stichwort Industrie 4.0 zunehmend die Produktion in Fabrikhallen. Unternehmen optimieren ihre Computerprogramme mit künstlicher Intelligenz: So kann IBMs Superrechner „Watson“ heute schon Medizinern bei Entscheidungen helfen. Google Glass oder Driverless Cars sollen zukünftig menschliches Versagen weitgehend ausschließen – auch am Arbeitsplatz.

Weiterlesen
Wie geht Big Data und sind solche Projekte auch für mein Unternehmen geeignet? Diese und weitere Fragen können mit dem neuen Entdecker-Service von HP beantwortet werden.
HP bietet Big Data as-a-Service

Big Data zum Ausprobieren

Mit dem neuen Service „HP Big Data Discovery Experience“ können Firmen auf Expedition ins Land der großen Datenanalyse und Informationsverarbeitung gehen. Das Entdecker-Paket bündelt den Zugang zu einer Big-Data-Analytics-Plattform sowie Beratung durch erfahrene Big-Data-Berater und Data Scientists von HP.

Weiterlesen
Der weltweit führende Kunststoffhersteller Styrolution hat seine IT-Landschaft in Zusammenarbeit mit Avanade harmonisiert.
Aus der Praxis: Styrolution Group setzt auf IT-Dienstleister Avanade

Vom konsolidierten Data Warehouse bis zur modernen E-Mail-Cloud

Als weltweit tätiges Unternehmen benötigte die Styrolution Group für ihre Mitarbeiter jederzeit und an jedem Ort aktuelle, konsolidierte Informationen aus ein und derselben Datenbasis. Der Hersteller entschied sich für ein Enterprise Data Warehouse, um eine einheitliche, lokal und global zu nutzende Analyse- und Reporting-Plattform auf Basis einer zentralen Datenquelle zu schaffen.

Weiterlesen
Datenschutz, Vorgehensmodelle und Kompetenzentwicklung stehen im Zentrum des neuen Bitkom-Leitfadens zur Umsetzung von Big-Data-Projekten in Unternehmen.
Bitkom-Leitfaden zu Big-Data-Projekten

Wie Unternehmen aus Daten Werte schöpfen

Der Arbeitskreis Big Data innerhalb des IT-Branchenverbands Bitkom hat mit dem Leitfaden „Management von Big-Data-Projekten“ eine zweite Publikation zum Thema Daten-Wirtschaft herausgebracht. Hierin wird behandelt, wie Unternehmen Big-Data-Projekte aufsetzen und eine Big-Data-Expertise ihrer Belegschaft aufbauen können. Außerdem werden Technologien vorgestellt, die das neue Phänomen charakterisieren.

Weiterlesen