Qlik und DataRobot kooperieren

Augmented Intelligence trifft auf Predictive Modeling

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Qlik ist eine Partnerschaft mit DataRobot eingegangen.
Qlik ist eine Partnerschaft mit DataRobot eingegangen. (Bild: Qlik)

Der Analytics-Spezialist Qlik hat eine Partnerschaft mit DataRobot geschlossen, einem Experten für automatisiertes maschinelles Lernen. Qlik wird dessen Lösungen für selbstständige Machine-Learning-Modellierung in die eigenen Analytics-Lösungen einbinden.

Geschäftsanwender sollen dadurch in Zukunft Entscheidungen innerhalb eines Analyse-Workflows auf Grundlage prädiktiver Daten treffen können. Zudem lässt sich die gesamte Bandbreite von historischen Daten über den aktuellen Zustand bis hin zu Prognosen in einer Qlik-Instanz abdecken. „Die Integration mit DataRobot erweitert das bestehende KI- und Machine-Learning-Spektrum von Qlik, denn jeder Geschäftsanwender hat die Möglichkeit zu Predictive Modelling, was sonst in der Regel nur Data Scientists vorbehalten war“, erklärt Drew Clarke, Senior Vice President im Office of Strategy Management von Qlik.

Konnektor für DataRobot

Anwender von Qlik können den DataRobot-Konnektor auf Open-Source-Basis nutzen, um Modelle für Machine Learning zu entwickeln und auf breiter Basis zur Verfügung zu stellen. Er ermöglicht außerdem die Aufbereitung und direkte Weiterleitung von Daten mit Schlüsselfeldern sowie die Kombination von Daten aus beliebigen Tabellen innerhalb des assoziativen Datenmodells. Zudem lassen sich DataRobot-Projekte innerhalb von Qlik verwalten. Ausgeführte und bewertete Modelle können direkt an die Qlik-Anwendung gesendet werden.

Detaillierte Informationen zur Partnerschaft mit DataRobot und Download-Möglichkeiten sind auf einer eigenen Qlik-Website zu finden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45798936 / Analytics)