Analyselösung für proaktiven Kundenservice

Attensity startet Advanced Topic Radar

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Das Advanced Topic Radar verbessert die Reaktionsfähigkeit von Servicecentern.
Das Advanced Topic Radar verbessert die Reaktionsfähigkeit von Servicecentern. (Bild: Attensity)

Mit dem Advanced Topic Radar ermöglicht Attensity, Spezialist für Customer Engagement und Business Intelligence durch Dynamic Data Discovery, die schnelle Identifizierung von Servicethemen.

Bei Advanced Topic Radar handelt es sich um eine speziell für Servicecenter entwickelte Analyselösung, die auf Basis von Attensity Analyze arbeitet. Sie identifiziert in Echtzeit relevante Servicethemen, die gerade in sozialen Netzwerken diskutiert werden. Servicemanager erhalten damit nach Angaben von Attensity ein leistungsstarkes Tool, um aktuelle Themen im Kundenservice proaktiv zu adressieren, geeignete Maßnahmen einzuleiten und ihre Servicekapazitäten zu steuern.

Schnelle Reaktion zahlt sich aus

„Attensity Advanced Topic Radar ist ein Frühwarnsystem, das die Reaktionsfähigkeit von Servicecentern auf unvorhergesehene Themen in ganz entscheidender Weise verbessert“, erklärt Attensity-Europe-Geschäftsführer Thomas Dreikauss. Vor allem Ausnahmesituationen seien ein echter Prüfstein für jede Serviceeinheit. „Wer da in der Lage ist, schnell und souverän zu agieren, bietet hervorragenden Kundenservice. Das zahlt sich aus“, ergänzt Dreikauss. Das Advanced Topic Radar steht ab sofort als On-Premise-Installation oder als Cloud-Lösung bereit. Zudem ist die Lösung im Rahmen der CCW 2015 (Halle 4, Stand F6/G5) vom 24. bis 26. Februar in Berlin zu sehen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43209036 / Analytics)