Veranstaltungsreihe in Europa

Arrow geht auf AI Experience Tour

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Arrow lädt ab September zur AI Experience Tour.
Arrow lädt ab September zur AI Experience Tour. (Bild: Screenshot / Arrow)

Ab September geht Arrow Electronics auf AI Experience Tour quer durch Europa. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe dreht sich alles um den Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) in kommerziellen Anwendungen.

Arrow will auf der AI Experience Tour führende Player rund um Entwicklung und Einsatz von KI zusammenbringen. Die Veranstaltung zeigt nicht nur bestehende KI-Implementierungen in Anwendungen, sondern gibt auch Anregungen zur KI-basierten Weiterentwicklung bestehender Applikationen. Als Partner konnte Arrow bekannte Technologieanbieter gewinnen, darunter auch Intel, Microsoft und Nvidia.

Umfangreiches Programm

Das Programm der jeweils eintägigen Events ist umfangreich: So erhalten Besucher Informationen über KI-Trends, wichtige Wachstumsbereiche, Best Practices und nützliche Anwendungsfälle. Zudem zeigt Arrow, wie die Kombination von führenden Anbietern und eigenen Services beim Aufbau eines Design-Ökosystems hilft. Kunden erhalten dabei Ende-zu-Ende-Lösungen, die den Weg vom Entwurf bis zur endgültigen Implementierung von KI-Systemen beschleunigen. Zudem stellt Arrow mit eInfochips zusätzliche Engineering-Ressourcen zur Unterstützung komplexer KI-Entwicklungen bereit.

„In den letzten Jahren haben unsere Kunden drahtlose Embedded-Systeme und IoT genutzt, um ihre Produktlinien signifikant zu erweitern“, erklärt David Spragg, Vice President Engineering EMEA von Arrow. „Der nächste große Schritt wird sein, dass wir KI zu diesem Mix hinzufügen. Arrow ist nicht zuletzt dank seiner Expertise und seiner umfangreichen Beziehungen zu den großen KI-Hardware-, Cloud- und Softwareanbietern bestens gerüstet, um Unternehmen bei der Einführung von KI-Technologien in der Praxis zu unterstützen“, ergänzt er.

Termine und Anmeldung

Die Arrow AI Experience Tour macht an zehn verschiedenen Orten Station: Tel Aviv (10. September), Odense (24. September), Stockholm (7. Oktober), Hamburg (24. Oktober), Paris (29. Oktober), Madrid (6. November), Mailand (21. November), Berlin (26. November), London (3. Dezember) und München (28. Januar 2020). Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit sind auf der Arrow-Website zu finden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46089804 / Best Practices)