KI im Alltag Anwendungsfelder für Künstliche Intelligenz

Von Christoph Kurth

Die Kompetenzplattform Künstliche Intelligenz Nordrhein-Westfalen KI.NRW startet die interaktive Explorationsplattform „KI.Welten“ mit dem Ziel, einen umfassenden Überblick über die Einsatzmöglichkeiten für KI im privaten und beruflichen Sektor zu bekommen.

Anbieter zum Thema

Mit der Plattform KI.Welten werden Einsatzgebiete, bei der KI-Systeme bereits eingesetzt werden, auf spielerische Weise aufgezeigt.
Mit der Plattform KI.Welten werden Einsatzgebiete, bei der KI-Systeme bereits eingesetzt werden, auf spielerische Weise aufgezeigt.
(Bild: KI.NRW)

Mit nur wenigen Klicks sollen Interessierte auf der virtuellen Entdeckungstour lernen, wo und wie KI zum Einsatz kommen kann. Über ein browserbasiertes Tool können die Anwender verschiedene Themen und KI-Schwerpunkte entdecken. Die „KI.Welten“ sollen vor allem als Impuls- und Ideengeber für den Mittelstand, als Lernumgebung für den Einsatz in Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen oder als digitale Erkundungslandschaft für neugierige Technikfans dienen.

Aufklärungsarbeit beim Thema KI

Laut Dr. Christian Temath, Geschäftsführer bei KI.NRW, zeigen Studien, dass immer mehr Menschen verstehen was KI überhaupt ist. Mit „KI.Welten“ soll jetzt näher auf die Frage eingegangen werden, wo KI-Systeme genau zum Einsatz kommen.

Temath sagt: „Wir zeigen konkrete Anwendungsfälle auf und erklären die Vorteile, die KI-Systeme mit sich bringen. Dabei kann jeder und jede etwas lernen, egal ob Schülerin, Student, Arbeitnehmer, Chefin oder Rentner.“

Alltägliche KI-Anwendungsfälle spielerisch erforschen

Das Wissen soll in kleinen Einheiten verpackt und auf verschiedene Themeninseln verteilt spielerisch vermittelt werden. Besucher der „KI.Welten“ können durch verschiedene Abteilungen eines Unternehmens oder auch durch die Räume einer Wohnung gehen und erhalten über spezielle Marker Informationen, wo KI-Systeme bereits zum Einsatz kommen. Taucht man beispielsweise in die Tehmeninsel „Lager/Logistik“ ein, erfährt man das hier Transportdrohnen, Pick-and-Place-Roboter oder sensorgestützte Sortier- und Förderbänder genutzt werden.

Die KI.Welten

Die KI.Welten stehen kostenfrei auf der Website welten.ki.nrw bereit und werden kontinuierlich um weitere Themeninseln ergänzt. Für Ausstellungen, Showrooms, Veranstaltungen und Messen soll es außerdem ein physisches Exponat geben, das die KI-Anwendungsfälle mit VR-Technologie erfahrbar macht.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Big Data, Analytics & AI

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47986116)