Suchen

Pünktlich zum Jubiläum Altair Monarch erhält neues Hauptrelease

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Die Self-Service-Datenaufbereitungslösung Altair Monarch ist ab sofort in Form eines neuen Hauptreleases erhältlich. Altair kann damit das 30-jährige Jubiläum seit dem ersten Release feiern.

Firmen zum Thema

Altair feiert das 30-jährige Jubiläum seiner Datenaufbereitungslösung Monarch.
Altair feiert das 30-jährige Jubiläum seiner Datenaufbereitungslösung Monarch.
(Bild: Altair)

In der aktuellen Version soll Monarch Anwendern noch besser die Datenextraktion und -konvertierung aus Quellen wie Excel-Tabellen, PDFs oder Textdateien ermöglichen. Gleiches gilt für die anschließende Aufbereitung der Informationen für eine effiziente Datenanalyse oder Machine-Learning-basierte Prognosen.

Da sich Daten aus beliebigen Quellen ohne Programmieraufwand konvertieren lassen, entstehen laut Altair schnell übersichtliche und zugängliche Berichte. Die Software bietet über 80 vorkonfigurierte Funktionen, die manuelle und damit fehleranfällige Aufbereitungen komplett automatisieren. Anwender sparen dadurch Herstellerangaben zufolge viel Zeit und können sich mehr auf Datenanalyse und Entscheidungsfindung konzentrieren.

Weitere Neuerungen

Zu den Neuheiten des aktuellen Releases zählt auch Excel Trapping: Mit dieser Funktion erleichtere Monarch das Handling komplexer Excel-Daten. Über Regeln lassen sich Daten und Metadaten aus umfangreichen Arbeitsmappen extrahieren und strukturieren. Zusätzlich wurde die PDF-Verarbeitung optimiert. Monarch erkennt nun grafische Elemente wie Rechtecke und Linien in gerenderten PDF-Bildern. Auf diese Weisen sollen sich beliebige Kombinationen von Schrift und Hintergrundfarben extrahieren lassen. Altair hat Monarch zudem in sein flexibles Lizenzmodell Altair Units integriert.

„Auf den Tag genau 30 Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung passt es sehr gut, dass wir nun einen größeren Freiraum darin bieten, Daten unterschiedlicher Datenquellen in einen leistungsstarken Geschäftswert umzuwandeln“, freut sich CTO Sam Mahalingam.

Eine kostenlose Testversion steht auf der Altair-Website bereit.

(ID:46655659)