Suchen

Process Intelligence meets Prozessautomatisierung ABBYY und Alteryx vereinbaren Kooperation

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

ABBYY und Alteryx gehen künftig gemeinsame Wege: In diesem Rahmen wird ABBYYs Process Intelligence in die analytische Prozessautomatisierungsplattform (APA) von Alteryx integriert.

Firmen zum Thema

ABBYY und Alteryx haben eine Zusammenarbeit vereinbart.
ABBYY und Alteryx haben eine Zusammenarbeit vereinbart.
(Bild: kATHRYN rOZIER / Pixabay )

Die APA von Alteryx vereint Analytik, Datenwissenschaft und datenzentrische Prozessautomatisierung in einer Self-Service-Plattform. ABBYY steuert hierzu Prozessintelligenz für Daten und betriebliche Abläufe bei. Dies ermöglicht die Automatisierung von Vorgängen, die ansonsten nur mit komplexen Übergaben möglich sind. Zudem sollen Benutzer dank End-to-End-Analysen Prozesse besser initiieren, analysieren, vorhersagen und überwachen können.

Zukunftssichere Automatisierung

Zu diesem Zweck kombiniert die gemeinsame Lösung Alteryx-Funktionen für Datenzugriff, Datenumwandlung und fortschrittliche Analysen mit den Machine-Learning-Fähigkeiten von ABBYY, die unter anderem Process Mining, Analytics, Monitoring und voraussehende Prozessintelligenz umfassen. Diese Mischung soll Automatisierungslösungen der nächsten Generation für die wichtigsten Geschäftsvorgänge ermöglichen. Der ABBYY-Connector zur Alteryx-APA-Plattform ist ab sofort verfügbar.

„Durch die Kombination der Process-Intelligence-Plattform von ABBYY und der APA-Plattform von Alteryx, die Analytik, codefreie Datenwissenschaft, ML und AI vereint, können Unternehmen nun jeden Schritt komplexer Geschäfts-, Betriebs- und Analyseprozesse automatisieren. Die Synergien von Alteryx und ABBYY wirken somit als Beschleuniger für Digitalisierungs-Initiativen in Unternehmen“, erklärt Sharmila Mulligan, Chief Strategy and Marketing Officer von Alteryx.

(ID:46918845)