Machine Learning

Sinequa 10 geht an den Start

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Nico Litzel

Sinequa verfügt in Version 10 über Machine-Learning-Fähigkeiten.
Sinequa verfügt in Version 10 über Machine-Learning-Fähigkeiten. (Bild: Sinequa)

Sinequas jüngste Version der gleichnamigen Plattform für kognitive Suche und Analyse bietet den Anwendern noch tiefere Einblicke in gesammelte Daten und in aufgezeichnetes Benutzerverhalten.

Sinequa 10 verfügt über Funktionen für maschinelles Lernen liefert Herstellerangaben zufolge noch tiefere Analysen von Inhalten und Nutzerverhalten und stellt den Anwendern so Informationen mit ständig verbesserter Relevanz zur Verfügung.

Ständige Analyse

Für die neue Version hat Sinequa das Apache-Spark-Framework für Cluster Computing in die Architektur integriert. Auf der so entstandenen leistungsfähigen Infrastruktur können Sinequa zufolge die Vorteile der rechenintensiven Machine-Learning-Algorithmen voll ausgeschöpft werden.

Kontinuierlich analysieren diese die Inhalte des Sinequa Logical Data Warehouse und reichern dessen Inhalt an. Das Logical Warehouse stellt das Datenreservoir aller von Sinequa analysierten und indizierten Unternehmensinhalte dar.

Optimierte Cloud-Nutzung

Seit kurzem ist Sinequa „Native Resident“ von Cloud-Plattformen wie Amazon Web Services und Microsoft Azure und optimiert die Nutzung der Ressourcen dieser Plattformen.

Für Kunden im Bereich Life Science und Health Care wurden branchenspezifische Werkzeuge für ontologische und schnelle Textindizierung von Partnern wie Scibite und Lingua integriert. Sinequa verwendet außerdem Google Vision und Microsoft Azure Media Services für die effektivere Behandlung von Videos und Bildern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44038976 / Analytics)