Wie Artificial Intelligence die Security verbessert

Big Data Security und Artificial Intelligence

Bereitgestellt von: BigData-Insider

Big Data Security und Artificial Intelligence

Läuft die IT-Security nicht rund, bedeutet dies ein hohes Risiko für Daten und IT. Besonders spürbar und riskant sind der Fachkräftemangel und der große Zeitverlust in der Erkennung von Angriffen.

Mit Künstlicher Intelligenz (KI) oder Artificial Intelligence (AI) und Maschinellem Lernen (ML, Machine Learning) soll es möglich werden, den Bedarf an „menschlichen“ Security-Analysten zu reduzieren und die Aufdeckung und Abwehr der IT-Sicherheitsvorfälle weitgehend zu automatisieren. Im eBook "Big Data Security und Artificial Intelligence" werden diese neuen Möglichkeiten betrachtet sowie die Vorteile und Risiken untersucht.

Themen:

Engpässe in der Security müssen behoben werden
- Künstliche Intelligenz gegen Security-Lücken

Wie Artificial Intelligence die Security verbessert
- Big Data Security und Machine Learning

Wo man bei Artificial Intelligence in der Security aufpassen muss
- Big Data Security und Risiken

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 24.02.17 | BigData-Insider

Anbieter des Whitepaper

BigData-Insider

August-Wessels-Str. 27
86156 Augsburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)821 2177-0
Telefax: +49 (0)821 2177-150