Studie von Gartner

Advanced Analytics ist auf dem Vormarsch

| Autor / Redakteur: Thomas Drilling / Nico Litzel

Nach Einschätzung von Gartner werden bis 2018 mehr als die Hälfte aller Großunternehmen Advanced Analytics einsetzen.
Nach Einschätzung von Gartner werden bis 2018 mehr als die Hälfte aller Großunternehmen Advanced Analytics einsetzen. (Bild: Gartner)

Dem Marktforschungsunternehmen Gartner zufolge werden bis 2018 mehr als die Hälfte aller großen Unternehmen auf Advanced Analytics vertrauen. Das wird für ein erhebliches Ungleichgewicht in den Industriezweigen sorgen.

Die Prognose von Gartner fußt auf den aktuellen Wachstumsraten des Advanced-Analytics-Marktes, der dieses Jahr um 14 Prozent auf ein Volumen von 1,5 Milliarden US-Dollar wachsen soll.

Vertrauen ist der Schlüsselfaktor

Das ist aber nicht alles, was die Experten im Zusammenhang mit Advanced Analytics voraussehen. Ein weiteres Schlüsselelement für erfolgreiches Big-Data-basiertes Business ist Vertrauen. Durch Ignorieren dieser Tatsache lassen sich viele Unternehmen nicht nur Geschäftsgelegenheit entgehen, sondern riskierten auch Imageschäden.

„Advanced Analytics hat bereits ganze Industriezweige verändert und bildet künftig den Schlüssel für viele neue Mitspieler im Markt. Das wird die etablierten Märkte erheblich durcheinanderwirbeln, etwa in den Bereichen Buchhandel, Videoverleih und Kreditwesen“, erklärt Jim Hare, Research Director bei Gartner.

Mit den immer weniger regulierten Monopolen und dem Eliminieren geografischer Grenzen durch das Internet starten immer mehr Unternehmen mit statistischen Analysen oder treffen oder optimieren ihre Entscheidungen mithilfe von auf Analytics basierenden Vorhersagen, anstatt traditionelle Herangehensweisen zu wählen.

Soziale und ethische Implikationen nicht verstanden

Allerdings verstünden nur wenige Unternehmen bisher die sozialen und ethischen Implikationen von Advanced Analytics, die meisten ignorierten sie, so Alan Duncan, Research Director bei Gartner. Das führe aber zu unrealistischen Geschäftsgelegenheiten, zusätzlicher Ineffizienz, berge Image-Risiken und begünstige sogar kriminelle Prozesse.

Neue Geschäftsfelder jedoch, die die ethischen Implikationen von Big Data Analytics, also die Beziehungen zwischen Daten, Vertrauen und Geschäftsergebnissen berücksichtigen, werden Unternehmen helfen, die Vertrauensbeziehungen zu ihren Kunden stärken.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43847770 / Analytics)